Schulwege

Sicherheit unserer Kinder

Schul- & Kindergartenwege müssen sicher bleiben!

Einleitung

Die Königsberger Straße, die Preyerstraße, An Wardenslinde, die Gartenstraße und Dreiers Gärten sind stark genutzte Wege zu den in der Nähe liegenden Grundschule, Gymnasium, Lyzeum, Kindergarten Gartenstraße, Kindergarten Englerts Gärten sowie die Kindergärten in der Siedlung Ost.

Unsere Fragen

01 / Verantwortlich

Diese Frage wurde am 04.10.2018 schriftlich an Bürgermeister und Fraktionen geschickt.
Ist es als verantwortlich zu bezeichnen, wenn zu den gleichen Zeiten des Schulweges oder des Verbringens zum Kindergarten in großem Maße hier Schwerlastverkehr besteht durch den Bau der geplanten Siedlung?

Antworten der Stadt Eschweiler

Antworten seitens des Bürgermeisters und der angefragten Fraktionen. Stand: 13.12.2019
Grundsätzlich ist festzuhalten, dass durch jede Baumaßnahme ein gewisser Schwerlastanteil produziert wird. Dies stellt insoweit jedoch kein Problem dar. Der Stadt Eschweiler liegen z.B. mit der Polizei abgestimmte Schulwegpläne vor, wo die Schulwege teilweise an vielbefahrenen Kreis- oder Landesstraßen entlang führen. Hier liegt ein wesentlich größerer Schwerlastanteil vor. Weiterhin existieren einschlägige Regelwerke zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen, die auch im vorliegenden Fall Anwendung finden. Ein besonderes Augenmerk bei der Verkehrsführung liegt hier immer bei den Fußgängern und Radfahrern. In diesem Rahmen erfolgt bei jeder Verkehrsanordnung auch immer eine Beteiligung der Polizeidienststelle.

02 / Verkehrssicherung

Diese Frage wurde am 04.10.2018 schriftlich an Bürgermeister und Fraktionen geschickt.
Wer übernimmt hier Verkehrssicherungspflichten in Zeiten, in denen sowieso kaum Polizei verfügbar ist?

Antworten der Stadt Eschweiler

Antworten seitens des Bürgermeisters und der angefragten Fraktionen. Stand: 13.12.2019
siehe Antwort zu Frage 1

03 / Elternhaltestelle

Diese Frage wurde am 04.10.2018 schriftlich an Bürgermeister und Fraktionen geschickt.
Ist bekannt, dass dieser Verkehr auch an der Elternhaltestelle „An Wardenslinde“ vorbeiführt und an der besonders gesicherten Übergangsstelle zur Grundschule „An Wardenslinde/Eichendorffstraße?

Antworten der Stadt Eschweiler

Antworten seitens des Bürgermeisters und der angefragten Fraktionen. Stand: 13.12.2019
siehe Antwort zu Frage 1

04 / Schadensfall

Diese Frage wurde am 04.10.2018 schriftlich an Bürgermeister und Fraktionen geschickt.
Wer übernimmt die Verantwortung bei einem eventuellen Schadensfall mit Schulkindern oder Eltern, die ihre Kinder zum Kindergarten bringen?

Antworten der Stadt Eschweiler

Antworten seitens des Bürgermeisters und der angefragten Fraktionen. Stand: 13.12.2019
siehe Antwort zu Frage 1
Back to Top